• Weihnachten mit Opa (Band 2)

    Hurra, Weihnachten und die Winterferien stehen vor der Tür! Dummerweise sitzen Jonas‘ Eltern am Flughafen fest und können nicht rechtzeitig an Heiligabend zu Hause sein. Aber zum Glück gibt es ja Opa Franz!
    Der springt ein und hilft Jonas und seiner Schwester Marie, alles für das Fest vorzubereiten. Doch Opa Franz hält nicht viel von durchgeplanten Feiertagen. Er findet, man soll die Dinge spontan angehen …

  • Ich und meine Chaos-Brüder – Beste Party aller Zeiten (Band 3)

    Bela, Ben und Henry verstehen die Welt nicht mehr. Mama hat Geburtstag, aber sie will ihn nicht feiern. Das kann sie doch nicht ernst meinen! Was gibt es, bitte schön, Tolleres als ein Geburtstagsfest?
    Und darum beschließen die drei Brüder, für Mama die beste Überraschungsparty aller Zeiten zu organisieren. Alles natürlich supergeheim – und mit super Überraschungsideen!
    Das wird die beste Party aller Zeiten!

  • Seawalkers – Wilde Wellen (Band 3)

    Die Schüler und Lehrer der Blue Reef High sind in heller Aufregung. Nicht nur, dass neuerdings zahlreiche Reptilien- und Python-Wandler die Schule bevölkern und dort für Chaos sorgen. Nun baut sich vor der Küste von Florida auch noch ein gewaltiger Hurrikan auf. Haiwandler Tiago, Delfinmädchen Shari und ihre Freunde entscheiden sich, aufs offene Meer zu fliehen. Doch sind sie dort wirklich in Sicherheit? Und wird die Blue Reef High noch stehen, wenn sie zurückkommen?

  • Unheimlich peinlich – Das Tagebuch der Ruby Black

    Die elfjährige Ruby will eigentlich nur eins: normal sein, nicht auffallen und Freunde finden. Nicht ganz einfach mit ihrer exzentrischen Familie und dem Wohnort direkt auf dem Friedhof, wo ihre Familie auch noch arbeitet. Oma Ottilie gibt Yoga-Kurse zur Aussöhnung mit dem Tod, Rubys Vater entwirft Särge und ihre Mutter backt völlig abgedrehte Tortenkreationen für das Friedhofscafé. Trotzdem standen Rubys Chancen noch nie so gut wie jetzt. Nach dem Schulwechsel darf ganz einfach niemand von ihrer durchgeknallten Familie erfahren. Kein Problem, oder?

  • Die Henkerstochter und der Fluch der Pest (Die Henkerstochter-Saga 8)

    Sommer 1679. Die Pest, die bereits in Wien wütet, breitet sich in Bayern aus. Der Schongauer Scharfrichter Jakob Kuisl wird von einem Pestkranken aufgesucht, der kurz darauf zusammenbricht. Bevor er stirbt, flüstert er Jakob Kuisl noch ein paar rätselhafte Worte ins Ohr: Kuisl muss Kaufbeuren retten, ein schwarzer Reiter spielt dort mit seiner Pfeife zum Tanz auf, der Mörder hat zwei Gesichter.

  • Tagesschau & Co. – Wie Sender und Redaktionen Nachrichten machen

    Wie werden eigentlich die Nachrichten ausgewählt und gemacht, die wir täglich sehen und hören?
    Den ganzen Tag über passieren überall auf der Welt Abertausende von interessanten Dingen – und nur ganz wenige davon finden ihren Weg in Nachrichtensendungen oder -berichte. Wer wählt sie aus? Wie werden sie bearbeitet? Stimmt eigentlich immer alles, was die Nachrichtensprecher sagen?

Geänderte Bürozeiten in der Autoren- und Projektagentur Gerd F. Rumler für den November

Während des Lockdown Light im November gelten für die Autoren- und Projektagentur Gerd F. Rumler werktags geänderte Bürozeiten: Von 10 -14 Uhr ist das Büro besetzt, außerhalb dieser Zeiten schreiben Sie uns bitte eine Mail an agentur@agentur-rumler.de und wir rufen Sie gerne zurück.

Bleiben Sie gesund und herzliche Grüße,

Ihr Team der Agentur Rumler


weiter lesen ...

Die dunkle Seite des Dackels

Kevin hat ein Problem: seinen Namen. Besonders seiner Abinote hat der nämlich gar nicht gutgetan. Und das, wo Kevin doch einen großen Traum hat: Nämlich Medizin zu studieren wie sein großes Vorbild Dr. von Sonderbergh, der Held in den Arztromanen! Einziger Ausweg scheint ein Studium im Ausland zu sein, doch das kostet Geld – viel Geld. Also überfällt Kevin kurzerhand eine Bank. Durch einen Friseur-Flashmob seiner Freundin Soraya kann er wie geplant entkommen. Aber einer heftet sich doch an seine Fersen: der neurotische Dackel Darth Vader, genannt Darcy.


weiter lesen ...

Tribut der Schande (Band 2)

Stuttgart, 1514. Als junger Mann verkleidet, schließt Franziska Hochperger sich der aufständischen Bewegung an. Die Verschwörer verabscheuen den prunksüchtigen Herzog von Württemberg, der hohe Steuern erhebt, während das Volk Hunger leidet.

Wagemutig überbringt Franziska anderen Gruppen Nachrichten und entkommt dabei immer wieder nur knapp größter Gefahr. Irgendwann, hat sie sich geschworen, wird der Herzog für seine Untaten büßen! Doch der rächt sich blutig für den Widerstand. In einer Verhaftungswelle wird auch Franziskas Verbündeter und Geliebter Jakob festgesetzt.
Wieder drohen die Schergen des Herrschenden einen Menschen hinzurichten, den sie liebt …


weiter lesen ...

Wer ist als erster um die ganze Welt gefahren?
Warum haben Entdecker so weite Reisen unternommen?
Und gab es eigentlich auch Entdeckerinnen?
Und viele weitere Fragen!
Land in Sicht! Entdecker und Seefahrer unternahmen weite und gefährliche Reisen, um neue Länder zu erkunden, Handelsrouten zu finden und Schätze zu suchen. Mit spannenden Bildern zeigt die Maus, wie Marco Polo, Kolumbus oder Magellan auf ihren Schiffen lebten und was es für Folgen hatte, wenn ein Land neu entdeckt wurde.


weiter lesen ...