• Rosmarinträume

    Seit die junge Journalistin Anne über den Fund zweier ineinander verschlungener Skelette berichtet hat, wird sie von schrecklichen Albträumen geplagt. Die Geschichte der Liebenden lässt sie nicht los, und so geht sie den wenigen Hinweisen nach, die sie finden kann.

    Rosmarinträume
  • Der Blog des geheimnisvollen Sherwood Holmes – Der Fall der verschwundenen Nashörner

    Sherwood Holmes, der genialste Meisterdetektiv unserer Zeit, löst im Verborgenen einen Fall nach dem anderen. Aber wie soll so die Welt jemals von seinen Großtaten erfahren? Die Spürnase entschließt sich, seine Abenteuer in einem Blog niederzuschreiben. Im ersten Fall bekommt er es mit Großwildjägern zu tun, als Nashörner, Elefanten, Giraffen und Löwen aus den Zoos verschwinden.

    Der Blog des geheimnisvollen Sherwood Holmes
  • Freestyler

    Für ihren Traum vom Olympischen Gold optimieren »Freestyler« ihre Körper ganz legal mit High-Tech-Prothesen und Implantaten. Die junge Sprinterin Jola ist nicht sicher, ob sie sich operieren lassen will. Der Druck ist hoch: Mit einem modifizierten Körper hätte sie vielleicht eine Chance auf eine Medaille bei den Olympischen Spielen 2032 – so wie Ryan, der beinamputierte Sprinter, in den sie sich verliebt hat.

    Freestyler
  • Lil April – Mein Leben und andere Missgeschicke

    In Lils Familie ist das Chaos Dauerzustand: Fünf Geschwister, ein Hund, ein Au-pair-Mädchen und zwei schusselige Erziehungsberechtigte beanspruchen Lils Rund-um-die-Uhr-Aufmerksamkeit. Dabei hätte sie genug eigenen Kram, um den sie sich kümmern müsste – nicht zuletzt den interessanten neuen Nachbarjungen von gegenüber.

    Lil April
  • Die Henkerstochter und das Spiel des Todes

    In Oberammergau herrscht kurz vor Pfingsten 1670 helle Aufregung. Bei den Proben zum berühmten Passionsspiel wird der Christus-Darsteller tot aufgefunden. Er wurde gekreuzigt. Jeder verdächtigt jeden. Der Schongauer Henker Jakob Kuisl und der Bader Simon Fronwieser werden um die Aufklärung des Todesfalls gebeten, doch sie stoßen auf eine Wand des Schweigens.

    Die Henkerstochter und das Spiel des Todes_Ullstein
Amina

Amina – Tochter des Wüstenwindes

Wie gern würde Amina ein Pferd besitzen! Auf der Stute Sharifa durch die Wüste zu reiten, ist ihr sehnlichster Wunsch. Doch das ist nur den Söhnen ihres Stammes erlaubt. Da gerät sie eines Tages beim Hüten der Ziegenherde in einen Sandsturm. Zum Glück kommt Tarik, ein junger Beduinenprinz, vorbeigeritten und rettet sie. Und nicht nur das: Er bringt ihr auch heimlich das Reiten bei.


weiter lesen ...

Teufelskicker junior - Schneller Konter Schuss und Tor

Teufelskicker junior – Schneller Konter, Schuss und Tor

Catrina hat die Lösung für Niko und Alex, als die beiden angehenden Fußballstars keinen Platz zum Trainieren nden. Sie nimmt die Jungs mit zu Blau-Gelb, dem besten Verein der Welt. Auch Mehmet möchte am liebsten den ganzen Tag Fußball spielen. Aber irgendwie ist der Ball nie dort, wo Mehmet gerade ist. Bis sich bei Blau-Gelb plötzlich eine Chance vor dem Tor auftut. Doch selbst die beste Mannschaft kann nicht immer gewinnen, besonders nicht nach Catrinas Fouls.


weiter lesen ...

Teufelskicker junior - Wir stuermen ins Finale

Teufelskicker junior – Wir stürmen ins Finale

Ausgerechnet vor dem großen Turnier ist unter den Teufelskickern ein Dieb. Wie soll man mit einer Mannschaft gewinnen, wenn man sich nicht vertrauen kann? Beim wichtigen Spiel ist Niko nicht wirklich bei der Sache und macht einen dummen Fehler. Können die Teufelskicker die drohende Niederlage noch in einen Sieg verwandeln? Tooooor …! Nur leider für den Gegner. Es herrscht dicke Luft und es scheint mehr als nur das Derby in Gefahr.


weiter lesen ...

Die Fliege

Die Fliege

Stuttgart, Anfang Juni 2015: Der vorgezogene Sommerurlaub von Oberkommissarin Anna Benz wird an einem Montagmorgen kurz nach fünf Uhr abrupt beendet. Offenbar haben Wanderer in einem Waldstück bei Stuttgart einen Toten gefunden, dessen Zustand Rätsel aufgibt.
“Wenn so etwas möglich wäre, würde ich sagen, jemand hat versucht, ihn mehr als einmal zu töten”, urteilt die Rechtsmedizinerin nach einem ersten Blick auf die Leiche. Kurz darauf bringt die Obduktion ans Licht, dass der Mann von zahlreichen Waffen verletzt worden ist. Die Tiefe und Schwere der Wunden lässt zudem darauf schließen, dass man es offensichtlich mit mehreren – teils unentschlossenen – Tätern zu tun hat.


weiter lesen ...

Die Schwarzen Musketiere

Oliver Pötzschs Jugendbuch „Die Schwarzen Musketiere – Das Buch der Nacht“ wird mit dem Leipziger Lesekompass ausgezeichnet

Bereits zum fünften Mal vergeben die Leipziger Buchmesse und die Stiftung Lesen den Leipziger Lesekompass. Mit dem Preissiegel wird herausragende Kinder- und Jugendliteratur in drei Alterskategorien (2 bis 6, 6 bis 10, 10 bis 14 Jahre) prämiert. Dieses Mal ist unter anderem auch Oliver Pötzschs Jugendbuch „Die Schwarzen Musketiere – Das Buch der Nacht“ (bloomoon) ausgezeichnet worden.


weiter lesen ...