• Das Novembermädchen

    1866: Am Vorabend des Krieges herrschen Hunger und Leid in Berlin. Da hat die junge Mutter Lina Morgenstern eine Idee: Wenn man Nahrungsmittel in großen Mengen einkauft und zubereitet, können viele Menschen eine gesunde, warme Mahlzeit bekommen. Kurz darauf beginnt ihr Kampf für die erste Berliner Volksküche: der Grundstein für ein Netz aus Suppenküchen in der ganzen Stadt. Doch wird Lina es dabei nicht belassen. Während ihr Mann zu Hause dafür sorgt, dass die fünf Kinder nicht zu kurz kommen, wird aus ihrem sozialem Engagement bald auch ein politischer Kampf für Gerechtigkeit und Frieden.

  • Jeppe & Oswald. Ein Wichtel zieht ein

    Frisch von der Wichtelschule darf Wichtel Jeppe endlich sein erstes Menschenhaus betreuen. Pech allerdings, dass dort schon Hamster Oswald wohnt, der Jeppe das Hauswichtel-Leben ganz schön schwer macht. Wann auch immer Jeppe in dem baufälligen Holzhaus etwas reparieren oder verschönern möchte, stiftet Hamster Oswald garantiert Chaos. Als ihr Zuhause jedoch in Gefahr gerät, merken die beiden, dass sie nicht nur zusammenhalten müssen, und sich eigentlich sogar sehr gern haben.

  • Der Spielmann

    1486: Knittlingen ist ein ruhiger Ort im Kraichgau. Bis zu dem Tag, als die Gaukler in die Stadt kommen – und plötzlich Kinder verschwinden. Johann Georg, genannt „Faustus“, der Glückliche, kümmert das nicht. Ihn interessiert nur der Spielmann und Magier Tonio del Moravia: Von dem blassen Mann mit den stechend schwarzen Augen, der Johann eine große Zukunft als Gelehrter voraussagt, geht eine seltsame Faszination aus. Johann schließt sich ihm an, gemeinsam ziehen sie durch die deutschen Lande. Der junge Mann saugt alles auf, was Tonio ihm beibringt. Doch von Tonios Lehren geht eine ungeahnte Gefahr aus, und schon bald beschleicht Johann das Gefühl, dass sein Meister mit dunklen Mächten im Bunde steht. Mächte, die Johanns ganzes weiteres Leben bestimmen werden …

  • Ziemlich beste Schwestern. Mit Karacho in den Winter

    Warum freuen sich die Erwachsenen nicht richtig, wenn es schneit? Das verstehen Mimi und Flo gar nicht, denn sie lieben Schnee! Man kann nämlich Schneemänner bauen und Schlitten fahren. Blöd nur, wenn der Schnee nicht hält und man die Schneemänner im Gefrierfach aufbewahren muss. Und auch Schlittenfahren ist nicht ganz so einfach, wenn weit und breit kein Hügel zu sehen ist. Ein Glück, dass Onkel Jussi einen Bauernhof hat …

  • Lasse feiert Geburtstag

    Lasse hat bald Geburtstag! Und er weiß auch schon genau, wie seine Einladungskarten aussehen sollen: mit einer Rakete vorne drauf, das ist ja klar! Außerdem verliert Lasse seinen ersten Zahn, verbringt einen tollen Tag im Spaßpark und feiert eine raketenmäßige Kindergeburtstagsparty!     Sarah Welk Lasse feiert Geburtstag Band 2 …

  • Khyona. Im Bann des Silberfalken

    Der Islandurlaub mit ihrer neuen Patchworkfamilie ist genauso anstrengend wie Kari sich das vorgestellt hat. Doch als ihr ein silberner Falke begegnet und sie ins Reich Isslar gebracht wird, verändert sich alles. Ehe Kari sich versieht, steckt sie mitten in einer magischen Welt voller Trolle, Eisdrachen und Elfen, in der Geysire über das Schicksal entscheiden und ein geheimnisvoller junger Mann über die Vulkane der Insel herrscht. Doch warum ist sie hier?

Die Kickerbande (Band 3). Wir gewinnen den Pokal!

Die größten Konkurrenten der Kickerbande, die Grünfelser, veranstalten ein Turnier. Für Finn und seine Kicker ist klar: Das ist DIE Gelegenheit, ihnen eins auszuwischen.
Doch dann kommt alles anders: Die Freunde beobachten, wie der Spieler einer anderen Mannschaft die Schuhe eines Grünfelsers manipuliert. Eigentlich wäre es toll, wenn die Grünfelser sich so richtig blamieren, aber fair wäre das nicht. Wofür wird sich die Kickerbande entscheiden: faires Spiel oder die Niederlage der Gegner?


weiter lesen ...

Guck gack ga! Wer kommt denn da?

Drei Hühner sitzen gemütlich zusammen, als es passiert: Ein riesiges Tier steht plötzlich neben ihnen. Was mag das sein? Wer ist so groß, dass er die obersten Blätter ihres Baumes fressen kann? Und warum beachtet dieser Neuankömmling sie einfach nicht?
Die tapferen Hühner unternehmen allerlei, um das Rätsel zu lösen. Von lautmalerischem Gegacker begleitet, werden Leitern herangetragen oder waghalsige Sprünge auf dem Trampolin versucht. Bis endlich die rettende Idee kommt. Doch wäre hätte gedacht, dass am Ende mehr als eine Überraschung wartet?


weiter lesen ...

Lil April – Mein ganz normaler Wahnsinn (Band 4)

Lils neues Leben in Cambridge steht unter keinem guten Stern: Dauerregen, Heimweh, keine Helli, kein Jari. Und dann blamiert sich Lil am ersten Schultag bis auf die Knochen. Wie soll sie so jemals Freunde finden an der neuen Schule? Zwar sind da ihre Schulpatin Bonnie und eine Näh-AG, in der Lil endlich einmal wieder ihre Talente zum Einsatz bringen will. Aber irgendwie geht alles schief, was Lil anfasst. Ist das einfach nur Pech oder steckt mehr dahinter?


weiter lesen ...

Ein Bolzplatz für alle

Felix, seine Freundin Lucy und Karl können ziemlich gut kicken. Auf dem Bolzplatz der Schule bestimmt Karl plötzlich, dass dort nur noch Jungs spielen dürfen. Hausmeister Büttke schlägt ein Spiel „Jungs gegen Mädchen“ vor. Doch Felix will nicht gegen Lucy spielen, und nachdem ihn die Jungs wegen seiner langen Haare ohnehin „Mädchen“ nennen, beschließt er, in Lucys Mannschaft mitzuspielen. Ein rasantes Spiel beginnt …


weiter lesen ...

Haunted Love – Perfekt ist Jetzt

Ein Neuanfang im alten Leben – nichts will Hazel Evans mehr, als sie von ihrem Auslandssemester aus Portugal wieder zurück nach New York kommt.
Sie ist klug, anständig und studiert an der NYU – das einzige, das in ihrem Leben für Aufregung sorgt, sind die High-Society-Veranstaltungen, zu denen ihre beste Freundin Grace sie regelmäßig mitschleppt.
Bis sie ihn trifft. Und er ihr komplettes Leben auf den Kopf stellt, bis sie sich selbst nicht mehr wiedererkennt.
Das Einzige, worin sie sich hundertprozentig sicher ist: Hazel will ihn. Um jeden Preis.
Er ist unberechenbar und begehrt. So begehrt, wie sie es sich niemals vorstellen könnte.
Und er hat Geheimnisse. Dunkle Geheimnisse. Aber die hat Hazel auch…


weiter lesen ...

Jagdbare Tiere

In einer badischen Kurstadt wird eine junge Frau im Wald angegriffen. Der Vorfall ist ebenso mysteriös wie die Aussagen der Frau, in denen sie den Bürgermeister der Tat beschuldigt.
Widerstrebend begibt sich Polizist Felix Wolfer auf die Suche nach der Wahrheit und den Hintergründen der Tat und dreht sich zwischen missverständlichen Indizien und kleinstädtischen Verstrickungen im Kreis. Zugleich ringt er mit seinen eigenen Geheimnissen, deren Aufdeckung er um jeden Preis verhindern muss. Denn niemand außer seiner großen Liebe Theresa darf wissen, wer und was er wirklich ist.


weiter lesen ...