• Die Henkerstochter und der Teufel von Bamberg

    Gemeinsam mit seiner Tochter Magdalena und ihrem Mann Simon reist der Henker Jakob Kuisl im Jahre 1668 nach Bamberg. Was als Familienbesuch geplant war, wird jedoch bald zum Alptraum: In Bamberg geht ein Mörder um.

    Die Henkerstochter und der Teufel von Bamberg
  • Farben der Dunkelheit

    Die sechzehnjährige Leah ist eine absolute Außenseiterin in ihrer Klasse: Sie wohnt in einem Jugendheim, trägt knallige Klamotten, versteckt sich am liebsten unter ihren Kapuzenpullis und bleibt meist für sich allein. Als sie eines Tages beim Nachhausegehen einen Umweg macht und von einem ungewöhnlich schönen Garten wie magisch angezogen wird, ahnt sie nicht einmal annähernd, wie sehr dies ihr Leben verändern wird.

    Farben der Dunkelheit
  • Leichrevier

    Während des Jahrhunderthochwassers in Passau wird im Wasserkraftwerk Jochenstein eine junge Leistungssportlerin tot aufgefunden, wenige Tage später taucht eine Wasserleiche in der Milchgasse auf. Gibt es einen Zusammenhang?

    Leichrevier