Ulla Schelers Debütroman „Es ist gefährlich, bei Sturm zu schwimmen“ für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2017 nominiert

Es ist gefährlich, bei Sturm zu schwimmenTolle Neuigkeiten von der Leipziger Buchmesse! Ulla Schelers Debütroman „Es ist gefährlich, bei Sturm zu schwimmen“ (Heyne fliegt) ist für den Sonderpreis „Neue Talente“ nominiert worden. Der Preis wird dieses Jahr erstmals im Rahmen des Deutschen Jugendliteraturpreises vergeben. Die Preisverleihung findet im Oktober auf der Frankfurter Buchmesse statt. Wir drücken die Daumen und freuen uns riesig mit Ulla Scheler über die Nominierung. Herzlichen Glückwunsch!

Mehr Infos zur Nominierung gibt es hier.