Currently browsing tag

Tinte & Feder

Tribut der Schande (Band 2)

Stuttgart, 1514. Als junger Mann verkleidet, schließt Franziska Hochperger sich der aufständischen Bewegung an. Die Verschwörer verabscheuen den prunksüchtigen Herzog von Württemberg, der hohe Steuern erhebt, während das Volk Hunger leidet.

Wagemutig überbringt Franziska anderen Gruppen Nachrichten und entkommt dabei immer wieder nur knapp größter Gefahr. Irgendwann, hat sie sich geschworen, wird der Herzog für seine Untaten büßen! Doch der rächt sich blutig für den Widerstand. In einer Verhaftungswelle wird auch Franziskas Verbündeter und Geliebter Jakob festgesetzt.
Wieder drohen die Schergen des Herrschenden einen Menschen hinzurichten, den sie liebt …


weiter lesen ...

Tribut der Sünde

Stuttgart, 1513. Ein mörderisches Komplott zerstört die heile Welt der sechzehnjährigen Franziska Hochperger, Tochter eines wohlhabenden Weinhändlers. Die Bluttat lässt sie vaterlos, arm und entehrt zurück, gejagt von der Obrigkeit, die sie mundtot machen will.
Auf der Suche nach Rache und Gerechtigkeit findet Franziska Unterschlupf bei ihrem Freund Jakob, der sich Aufständischen angeschlossen hat. Sie wollen sich gegen den verhassten Herzog von Württemberg zur Wehr setzen, dessen Prunksucht das einfache Volk an den Bettelstab bringt. Um den Verursacher ihres Leids zu überführen, wagt Franziska einen gefährlichen Schritt …


weiter lesen ...

Männer sind halt doch die besseren Frauen

Sonnyboy Basti fiel bisher alles in den Schoß. Doch dann verliert er plötzlich seinen Job, seine Freundin Kathy will nichts mehr von ihm wissen, und er sitzt so gut wie pleite auf der Straße. Als Notlösung mogelt er sich in eine flotte Mädels-WG, indem er vorgibt, schwul zu sein.
Als Hahn im Korb erlebt Basti fortan die geheimnisvolle Welt der Frauen. Seine Mitbewohnerinnen teilen mit ihm ihre Flirtstrategien, Styling-Tipps und Diätpläne. So also ticken Frauen?


weiter lesen ...