Kinderbuch

Im Folgenden finden Sie einen Überblick unserer aktuellen Kinderbuchprojekte, bei Interesse schicken wir Ihnen gerne ein Exposé und eine Leseprobe beziehungsweise das gesamte Manuskript zu.

Autor/Titel Genre Kurztext Status
Eva Dax / Sabine Dully
Als sich Fuchs und Hase „Gute Nacht“ sagten
Vorlese- bzw. Erstlesebuch Prämiert mit dem Kölner Kinderbuch-Stipendium 2019:

Die Fabel erzählt von der abenteuerlichen Nacht, die das Leben einer Füchsin und eines Hasen für immer verändert. Die beiden begegnen sich auf einer leeren Wiese, auf der sie fälschlicherweise ein Fest vermuten. Schnell stellen sie fest, dass sie sich mögen, dennoch scheint es gar nicht so einfach zu sein, etwas gemeinsam zu unternehmen …

Bewerbung mit Text- und Illuproben liegt vor
Jutta Ehmke
Das dritte Leben des Jesse T. Livingstons
Fantastisches Kinderbuch ab 11 Im Amerika der 1910er Jahre landet der Waisenjunge Jesse bei dem zwielichtigen Malus, der mit einer Freakshow aus fantastischen Wesen durch die Lande tourt. Der mitreisenden Viola zufolge entführt Malus diese Wesen aus einer anderen Welt, um ihre magischen Kräfte zu rauben. Jesse schwärmt für Viola und ist am Boden zerstört, als sie spurlos verschwindet. Ist sie Malus‘ Geheimnis zu nahegekommen? Exposé + MS liegen vor
Iris Genenz
Lazar – Schakal in göttlicher Mission
Fantastisches Kinderbuch ab 8 Der eitle Lazar ist als heiliges Tempeltier im alten Ägypten bei den Göttern in Ungnade gefallen – und wird zur Strafe aus dem Tempel verbannt. Zusammen mit seinem Kumpel Bsss, einer ordinären Stubenfliege. Jetzt heißt es für das komische Duo eineuneigennützige Tat zu vollbringen, um die Gunst der Götter zurückzuerlangen. Eine Auserwählte für ihre spontane Hilfsaktion ist schnell gefunden. Doch dann führt sie das eigensinnige Straßenmädchen Nile in ein göttliches Abenteuer, das sie nie erwartet hätten! Exposé + Leseprobe liegen vor
Iris Genenz
Die Hexe, der Prinz und der Märchengaul
Fantastisches Kinderbuch ab 6 Junghexe Trixi ist eine Hexe wie aus dem Märchenbuch: Sie lebt in einer kleinen Hütte mitten im Wald, braut Zaubertränke und träumt davon eines Tages von einem Prinzen gerettet zu werden. Moment! Ein Prinz? Genau! Es verirrt sich tatsächlich ein Prinz auf seinem Pferd in ihren Wald. Und ehe Trixi es sich versieht, bestreitet sie mit ihm ein märchenhaftes Abenteuer. Allerdings anders, als erträumt … Exposé + Leseprobe liegen vor
Iris Genenz
Fräulein Stellas Pension für Fabelwesen
Fantastisches Kinderbuch ab 8 Ferien in der Pension ihrer Tante Stella?
Nicht gerade eine coole Freizeitbeschäftigung für eine 11-jährige, findet Lilja! Und dann soll sie auch noch Babysitterin für ihre beiden kleinen Brüder Matti und Albert spielen.
Doch schnell stellt sich heraus, dass die Villa Valdi alles andere als eine langweilige Pension für alte Leute ist. Ihre Bewohner sind absolut fabelhaft. So könnten die Ferien doch noch richtig lustig werden. Wäre da nur nicht dieser schwarze Magier, der es auf die Kräfte der Fabelwesen abgesehen hat …
Exposé + MS liegen vor
Carolin Jelden
Die Reise zum Wandernden Dorf – Ein Weihnachtsmärchen
Vorlesebuch ab 5 Die Geschwister Ole (9) und Linni (7) sind wenig begeistert, als sie an einem Adventswochenende zu ihrer alten Großtante Alva fahren müssen. Aber langweilig wird es dort nicht, im Gegenteil: In Alvas Haus gehen wundersame Dinge vor sich! In der ersten Nacht entdecken die Kinder den Weihnachtswichtel Wullemuck, der daraufhin seine Zauberkraft verliert und ganz verzweifelt ist. Um ihm zu helfen, nehmen Ole und Linni all ihren Mut zusammen und brechen auf zu einer phantastischen Reise ins Land des ewigen Winters, voller Abenteuer und weihnachtlicher Magie. Exposé + Leseprobe liegen vor
Carolin Jelden
Hollerwick – Das Geheimnis der Burg
Fantastisches Kinderbuch ab 9 Der 11jährige Toni verbringt seine Ferien im Burghotel seiner Großtante Tilda. Er ahnt nicht, welche Geheimnisse sich hinter den alten Mauern verbergen. Doch schon bald merkt er, dass das „Hollerwick“ kein gewöhnliches Hotel ist, und auch die Gäste, die dort an- und abreisen, kommen ihm seltsam vor. Nach und nach erfährt Toni die wahre Geschichte des Hotels:  Im Gewölbe unter der Burg befinden sich Tore, durch die man in andere Welten gelangen kann, und das „Hollerwick“ ist eine Art Ankunftshalle für Weltenwanderer und Reisende jeder Wesensart. Zusammen mit seinen neuen Freunden Kira, Jacob und Nelly gerät Toni nun in ein aufregendes Abenteuer, das sie in große Gefahr bringt. Denn die Burg wird bedroht, und die Feinde stammen nicht aus dieser Welt…
Fantastisches Kinderbuch – fortsetzungsfähig.
Exposé + MS liegen vor
Carolin Jelden
Nicht alle auf einmal
Bilderbuch Der Hase hat es nicht leicht mit den vielen Tierkindern im Kindergarten: Jeder will als erster dran sein! Hases Mahnung „Nicht alle auf einmal!“ bleibt ungehört. Bis Hases Kuchen kaputt geht, weil wieder alle auf einmal essen wollen. Den hat Hase doch extra zu seinem Geburtstag mitgebracht. Also singen die Tierkinder ein Geburtstagsständchen –  natürlich alle auf einmal!

Ein witziger und liebevoller Bilderbuchtext auf Augenhöhe mit den Kindern.

MS liegt vor
Elke Satzger
Sommer bei den Trollingen
Vorlesebuch ab 5 Das kleine Trollingmädchen Finchen lebt mit ihrer Familie und ihren Freunden im Trollingwald. Dort erlebt sie zusammen mit dem Drachen Emerson, dem Frosch Theo, dem Maulwurf Sherlock und der Eule Eulalia jeden Tag ein neues spannendes Abenteuer. Exposé + Leseprobe liegen vor
Anna Taube
Grand Imago – Willkommen im Insektenhotel
Kinderbuch(-serie) ab 6/7 Mitten in einer idyllischen Wiese steht das Grand Imago Hotel – das größte, schönste und prächtigste Insektenhotel weit und breit. Hier bleiben keine Wünsche offen, fünf Sterne garantieren Luxus rund um die Uhr.
Leider ist das Hotel etwas in die Jahre gekommen und müsste dringend und umfassend renoviert werden, damit ihm nicht die Sterne aberkannt werden. Hotelbesitzer Jo Heupferd ist ratlos: wie soll er das Ganze nur finanzieren?
Konzept liegt vor