Home 9
Projekte
9
Kinderbuch

Kinderbuch

Im Folgenden finden Sie einen Überblick unserer aktuellen Kinderbuchprojekte, bei Interesse schicken wir Ihnen gerne ein Exposé und eine Leseprobe beziehungsweise das gesamte Manuskript zu.

Autor/Titel Genre Kurztext Status
Smilla Blau
Lizzy und Radieschen – Ein Fall für die Hotelspürnasen
Kinderbuch ab 8

Weil ihre Freundin, das Zimmermädchen Hanne, fälschlicherweise verdächtig wird, einen wertvollen Ring gestohlen zu haben, muss Lizzy zusammen mit ihrem neuen Freund, dem Findeldackel Radieschen und dem cleveren Hotelkater Geronimo den wahren Dieb finden.

Ein spannender Spürnasen-Krimi mit 2 Beinen und 8 Pfoten.

Exposé + Leseprobe liegen vor
Clemens Brodeßer
Der kleine Diktator
Kinderbuch ab 11

Der Neue in der Klasse ist klein, pummelig und trägt eine Hornbrille. Lee, so munkelt man, ist der Sohn eines südostasiatischen Diktators. Nur ein verrücktes Gerücht? Erik wendet sich an Lucia, die umtriebige Chefin der Schülerzeitung, um mit ihr gemeinsam der Sache auf den Grund zu gehen. Könnte tatsächlich stimmen, die Geschichte. Schließlich trägt Lee manchmal uniformähnliche Hemden, er hat einen Chauffeur, angeblich sogar Leibwächter und auf jeden Fall einen Butler. Auch im gesamten Auftreten ähnelt er einem perfekten Mini-Diktator, der es gewohnt ist, andere herumzukommandieren. Erik ist überzeugt, recht zu haben mit seiner Vermutung. Lucia hält die Sache hingegen für ausgemachten Blödsinn. Ein Diktatorenkind in der 8b? Never ever! Was als journalistische Rätselrallye beginnt, läuft nach und nach völlig aus dem Ruder …

Ein spannendes Panorama über Schein und Sein.

Exposé + Leseprobe liegen vor
Nirit Cordes
Chicken & Nugget
Realistisches Kinderbuch ab 8 Chicken und Nugget? Das sind Aloysius und Benjamin, zwei Jungen aus unterschiedlichen Welten, die in einem kleinen Dorf im Fünfseenland Bayerns aufeinandertreffen. Schnell schließen sie Freundschaft, denn sie können perfekt miteinander. Zusammen sind sie wie Deckel auf Topf, wie Fett in Fritteuse, wie Chicken und Nugget. Doch dann droht das Ende einer einmaligen Freundschaft – und zwar schneller, als erwartet. Exposé + MS liegen vor
Eva Dax / Sabine Dully
Als sich Fuchs und Hase „Gute Nacht“ sagten
Vorlese- bzw. Erstlesebuch

Prämiert mit dem Kölner Kinderbuch-Stipendium 2019:

Die Fabel erzählt von der abenteuerlichen Nacht, die das Leben einer Füchsin und eines Hasen für immer verändert. Die beiden begegnen sich auf einer leeren Wiese, auf der sie fälschlicherweise ein Fest vermuten. Schnell stellen sie fest, dass sie sich mögen, dennoch scheint es gar nicht so einfach zu sein, etwas gemeinsam zu unternehmen …

Bewerbung mit Text- und Illuproben liegt vor
Iris Genenz
Lazar – Schakal in göttlicher Mission
Fantastisches Kinderbuch ab 8 Der eitle Lazar ist als heiliges Tempeltier im alten Ägypten bei den Göttern in Ungnade gefallen – und wird zur Strafe aus dem Tempel verbannt. Zusammen mit seinem Kumpel Bsss, einer ordinären Stubenfliege. Jetzt heißt es für das komische Duo eineuneigennützige Tat zu vollbringen, um die Gunst der Götter zurückzuerlangen. Eine Auserwählte für ihre spontane Hilfsaktion ist schnell gefunden. Doch dann führt sie das eigensinnige Straßenmädchen Nile in ein göttliches Abenteuer, das sie nie erwartet hätten! Exposé + Leseprobe liegen vor
Iris Genenz
Fräulein Stellas Pension für Fabelwesen
Fantastisches Kinderbuch ab 8 Ferien in der Pension ihrer Tante Stella?
Nicht gerade eine coole Freizeitbeschäftigung für eine 11-jährige, findet Lilja! Und dann soll sie auch noch Babysitterin für ihre beiden kleinen Brüder Matti und Albert spielen.
Doch schnell stellt sich heraus, dass die Villa Valdi alles andere als eine langweilige Pension für alte Leute ist. Ihre Bewohner sind absolut fabelhaft. So könnten die Ferien doch noch richtig lustig werden. Wäre da nur nicht dieser schwarze Magier, der es auf die Kräfte der Fabelwesen abgesehen hat …
Exposé + MS liegen vor
Carolin Jelden
Hollerwick – Das Geheimnis der Burg
Fantastisches Kinderbuch ab 9 Der 11jährige Toni verbringt seine Ferien im Burghotel seiner Großtante Tilda. Er ahnt nicht, welche Geheimnisse sich hinter den alten Mauern verbergen. Doch schon bald merkt er, dass das „Hollerwick“ kein gewöhnliches Hotel ist, und auch die Gäste, die dort an- und abreisen, kommen ihm seltsam vor. Nach und nach erfährt Toni die wahre Geschichte des Hotels:  Im Gewölbe unter der Burg befinden sich Tore, durch die man in andere Welten gelangen kann, und das „Hollerwick“ ist eine Art Ankunftshalle für Weltenwanderer und Reisende jeder Wesensart. Zusammen mit seinen neuen Freunden Kira, Jacob und Nelly gerät Toni nun in ein aufregendes Abenteuer, das sie in große Gefahr bringt. Denn die Burg wird bedroht, und die Feinde stammen nicht aus dieser Welt…
Fantastisches Kinderbuch – fortsetzungsfähig.
Exposé + MS liegen vor
Carolin Jelden
Nicht alle auf einmal
Bilderbuch

Der Hase hat es nicht leicht mit den vielen Tierkindern im Kindergarten: Jeder will als erster dran sein! Hases Mahnung „Nicht alle auf einmal!“ bleibt ungehört. Bis Hases Kuchen kaputt geht, weil wieder alle auf einmal essen wollen. Den hat Hase doch extra zu seinem Geburtstag mitgebracht. Also singen die Tierkinder ein Geburtstagsständchen –  natürlich alle auf einmal!

 

Ein witziger und liebevoller Bilderbuchtext auf Augenhöhe mit den Kindern.

MS liegt vor
Heike Nieder
Meine Welt ist ein Gedicht
Kinderlyrik ab 6

Lote wohnt im lettischen Riga. Auf die Frage, was nach dem Tod geschieht, hat die Zehnjährige eine verblüffende Antwort: „Nach dem Tod verwandeln wir uns in kleine Insekten.“

Kinder beantworten Fragen zu ihren Wünschen, ihren Gefühlen und zu dem, was für sie Glück bedeutet. Ihre Antworten sind die Grundlage für die hier vorliegenden Gedichte. Natürlich gibt es sie, die großen Gemeinsamkeiten, bei denen sich Kinder über Kontinente hinweg einig sind. Dass Eltern nicht schreien sollten, zum Beispiel. Oder dass die größten Monster immer noch in der Nacht lauern. Doch: Fragt man Kinder nach ihren Wünschen, Träumen und Ängsten erhält man oft auch so clevere und individuelle Aussagen, dass man als Erwachsener nur staunen kann.

Für dieses Kinderlyrikprojekt hat die Autorin Kinder zwischen vier und zwölf Jahren aus 15 verschiedenen Ländern (in Europa, Südamerika, Afrika und Asien) zwölf Fragen gestellt. Unterstützung erhielt sie dabei von internationalen Nachbarn, Freunden und Kollegen, die ihre Fragen übersetzt und an Familien in ihren Herkunftsländern weitergeleitet haben. Die Antworten – oder Aspekte daraus – verarbeitet Heike Nieder zu Gedichten.

Ein herausragendes Projekt, teils komisch, teils berührend und immer von großer Ernsthaftigkeit.

MS liegt vor
Elke Satzger
Sommer bei den Trollingen
Vorlesebuch ab 5 Das kleine Trollingmädchen Finchen lebt mit ihrer Familie und ihren Freunden im Trollingwald. Dort erlebt sie zusammen mit dem Drachen Emerson, dem Frosch Theo, dem Maulwurf Sherlock und der Eule Eulalia jeden Tag ein neues spannendes Abenteuer. Exposé + Leseprobe liegen vor
Anna Taube
Grand Imago – Willkommen im Insektenhotel
Kinderbuch(-serie) ab 6/7 Mitten in einer idyllischen Wiese steht das Grand Imago Hotel – das größte, schönste und prächtigste Insektenhotel weit und breit. Hier bleiben keine Wünsche offen, fünf Sterne garantieren Luxus rund um die Uhr.
Leider ist das Hotel etwas in die Jahre gekommen und müsste dringend und umfassend renoviert werden, damit ihm nicht die Sterne aberkannt werden. Hotelbesitzer Jo Heupferd ist ratlos: wie soll er das Ganze nur finanzieren?
Konzept liegt vor