Currently browsing tag

Band 8

Die Henkerstochter und der Fluch der Pest (Die Henkerstochter-Saga 8)

Sommer 1679. Die Pest, die bereits in Wien wütet, breitet sich in Bayern aus. Der Schongauer Scharfrichter Jakob Kuisl wird von einem Pestkranken aufgesucht, der kurz darauf zusammenbricht. Bevor er stirbt, flüstert er Jakob Kuisl noch ein paar rätselhafte Worte ins Ohr: Kuisl muss Kaufbeuren retten, ein schwarzer Reiter spielt dort mit seiner Pfeife zum Tanz auf, der Mörder hat zwei Gesichter.


weiter lesen ...

Leonie Looping – Die Waldolympiade (Band 8)

Über den Winter hat Dackel Picasso zu viel Speck angesetzt und ist träge geworden. Leonie und die Schmetterlingselfen beschließen, ihn zu trainieren. Das ist auch dringend notwendig, denn Picasso wurde vom Fuchs zu einem Wettkampf herausgefordert. Mit Hilfe der weisen Eule Waldfuzius und der Schmetterlingselfen tritt er schließlich bei der Waldolympiade gegen den Fuchs an. Doch dann kommt alles anders als geplant …


weiter lesen ...