Kinderbuch

Im Folgenden finden Sie einen Überblick unserer aktuellen Kinderbuchprojekte, bei Interesse schicken wir Ihnen gerne ein Exposé und eine Leseprobe beziehungsweise das gesamte Manuskript zu.

Autor/Titel Genre Kurztext Status
Petra Bartoli y Eckert und Diana Lucas
Iffi und Herr Bert
Kinderkrimi ab 8 Ein ungewöhnliches Ermittlerteam (denn: Herr Bert ist eine Ratte) klärt zusammen einen Diebstahl auf. Der Witz der Geschichte ist, dass das Mädchen Iffi und Herr Bert nie direkt miteinander kommunizieren, sondern eher indirekt. Dabei lösen sie „ihren“ Fall Schritt für Schritt. Exposé + Leseprobe vorhanden
Nortrud Boge-Erli
Ein Werwolf kommt selten allein
Kinderbuch ab 9 Die Sommerferien stehen vor der Tür, doch kurz davor verschwindet in einer Vollmondnacht der Schüler, Tim Wolffsohn, genannt Wolle. Seine beiden Klassensprecher Konrad und Marlene suchen und finden ihn nur mit Fetzen bekleidet im Wald. Um ihn herum die traurigen Reste mehrerer Kaninchen. Noch ahnen sie nicht, dass Wolle seine erste Verwandlung zum Werwolf erlebt hat. Er selbst kann sich an nichts erinnern und ahnt nicht, dass er ein reinblütiger Werwolf ist und in den folgenden Vollmondnächten weitere Transformationen durchmachen wird.
Erste Hilfe findet Marlene in einem Buch, das frisch gebissenen oder reinblütigen Werwölfen Ratschläge zum Überleben gibt. Allerdings haben zwei amerikanische Werwölfe das Ratgeber-Buch geschrieben, und die sind leider nicht mehr ganz auf der Höhe der Werwolfsforschung.
Konrad und Marlene geben sich trotz allem große Mühe, den frisch gebackenen Werwolf mithilfe des Ratgebers auf den rechten Weg zu führen.
Exposé und Leseprobe
Sabine Dully & Eva Dax
Die kleine Motte – Allein unter Schmetterlingen
Bilderbuch Die kleine Motte wünscht sich nichts sehnlicher, als auch ein Schmetterling zu sein. Diese schönen bunten Flügel, diese Eleganz! Doch es ist ganz schön anstrengend, dauernd vorzutäuschen jemand anderes zu sein, als man ist. Als sie dann beim Blütensaugen mit ihrem Strohhalm aus Versehen einen Lavendel erwischt und sie ohnmächtig zu Boden geht, wird sie von den anderen Schmetterlingen endgültig verlacht. Doch gerade da macht sie eine besondere Begegnung… Konzept + illustrierte Leseprobe liegen vor
 Sabine Dully & Eva Dax
Pippo von Pappe
Bilderbuch Es ist der Abend vor dem St. Martinsumzug. Pippo von Pappe sollte eigentlich eine strahlende Laterne werden, aber er ist nicht fertig geworden; so liegt er nutzlos im Kindergarten herum. So geht das aber nicht, denkt Pippo! Er schafft es schließlich doch noch rechtzeitig, die Stifte, die Schere und den Kleber zu animieren, gemeinsam aus ihm eine echte St. Martinslaterne zu basteln. Konzept vorhanden
 Sabine Dully & Eva Dax
Der Schneemann
Bilderbuch Pepe ist traurig. Sein schöner selbstgebauter Schneemann im Garten ist geschmolzen! Dabei hat er doch alles versucht, um ihn zu retten: Kühlakkus, Eiswürfel, kalten Wind zufächeln. Nichts hilft. Am Ende kann Pepe aber doch nach vorne schauen, sich über seine schönen Erinnerungen freuen und auf den nächsten Schnee warten.

Das Bilderbuch thematisiert am Beispiel des geschmolzenen Schneemanns das Thema Trauern, ohne es dabei zu benennen.

Konzept vorhanden
Sylvia Englert
Detektiv Schuppe
Fantastischer Krimi ab 7 (mit Reihenpotential) Schuppe ist ein Drache, dessen Leidenschaft es ist, gemeinsam mit seinem Helfer Grauwacke, einem abgezockten und räudigen Kater, Kriminalfälle zu lösen – je geheimnisvoller, desto besser. Und von dieser Sorte Fälle gibt es viele, denn in seiner Heimat Wurmstedt, in der jede Menge Fabelwesen leben, ist ständig etwas los. Exposé und Leseprobe
Jaromir Konecny
Der Hosenkrieg
Kinderbuch ab 9 Max (10) spielt in einem Fußballverein. Da seine Mannschaft ständig verliert, wird der gemütliche deutsche Fußballtrainer kurzerhand von zwei italienischen Vätern abgelöst. Mit ihrer temperamentvollen Art mischen sie die Trainings ordentlich auf und sorgen für reichlich Chaos. Genervt vom Ehrgeiz der eigenen Väter schlagen die Kinder ein „Väter-Spiel“ vor, für das die Kinder  die Väter trainieren. Klar, dass die Väter auf ganzer Linie versagen … Ausführliches Konzept liegt vor
 Jaromir Konecny
Hau den Lukas
Kinderbuch ab 8 Lukas (12) ist neu in der Klasse und nicht besonders mutig, deshalb ist er ein ideales Opfer für Otto und seine „Gangstas“, die die Nachbarschaft beherrschen.
Doch eines Tages stellt Lukas sich den Mobbern – mit Hilfe  seiner neuen Freunde: der Draufgängerin Jule, dem seltsamen Zombie-Arzt, Dr. Bong, und Netti, einem Computerprogramm, das seine (verstorbene) Tante für ihn programmiert hat. Und dann wird alles ganz anders  
Exposé liegt vor
Antje Leser
Odysseus‘ Reise nach Island oder Warum ein Held niemals den direkten Weg nach Hause nimmt
Kinderbuch ab 11 Beim kotzenden Kielschwein! Nach der siegreichen Schlacht um Troja einfach nur nach Hause segeln? Kommt gar nicht in die Tüte! Dem Superhelden Odysseus ist jeder Kurswechsel recht. Und als da auch noch die lustigen Raben Hugin und Munin auftauchen, geht’s direkt in ein neues Abenteuer: Der nordische Gott Odin hat nämlich Stress mit einem Riesen. Gemeinsam mit dem listigen Loki heckt Odysseus einen raffinierten Plan aus. Und wieder einmal hängt sein Glück von einem Pferd ab!  120 S.
MS liegt vor
 Elke Satzger + Katharina Vöhringer
Lotti kann nicht pupsen
Bilderbuch Lotti hat Halsweh. Und Bauchweh hat sie auch. Als die Schlange Spirellina dem Grund dafür auf die Spur kommen will, entdeckt sie, dass Lotti von einer Biene in den langen Giraffenhals gestochen worden ist – und jetzt summt die Biene in ihrem Popo. Was ist zu tun? Ganz klar: Lotti muss nur ordentlich pupsen, damit die Biene herauskommt. Alle Tiere wollen ihr helfen. Paule, der Pavian und Hermann der Elefant haben jede Menge gute Tipps parat. Aber bei Lotti will und will einfach kein Pups kommen. Erst als Madam Medusa, die Tintenfischfrau, Lotti eine Massage verpasst, beginnt es im Giraffenbauch zu rumoren … MS liegt vor + Probeillustrationen
Elke Satzger
Mia und die Schlangenfrau
Kinderbuch ab 9 Schlüssel weg, Decke geklaut und Katze verschwunden. Seitdem Donnertrud Salami, die neue Nachbarin, samt Schlangen und Skelett eingezogen ist, brodelt es im Klawusterweg. Irgendwas ist seltsam an der Neuen. Ist womöglich gar eine Kannibalin oder Zauberin? Mia und Emma halten das nicht für ausgeschlossen. Doch dann wird Mia von zwei älteren Jungen schikaniert, und Donnertrud zeigt ihr wahres Gesicht. MS liegt vor
 Guido Sauer
Emma und der unsichtbare Dieb aus dem Brompton Moor
Kinderbuch ab 8 Die 11-jährige Emma O’Sullivan lebt mit ihren Eltern an der Küste Cornwalls. Als in diesem Sommer zuerst alle preisgekrönten Schinken, Torten sowie ausgezeichnete Marmeladen aus der Umgebung und dann auch noch Emmas sprechender Stoffhund „Muffin“ verschwinden, ist klar, dass nur ein geheimnisvoller „Räuber“ aus dem nahen Moor für die Diebstahlserie verantwortlich sein kann. Gemeinsam mit dem aus Irland stammenden Bibliothekar und Geschichtensammler Jonathan Fox und der resoluten schottischen Granny Buchannon, gerät Emma in ein kurioses Detektiv-Abenteuer.  MS liegt vor
 Guido Sauer
Die Nachtkatze
Kinderbuch ab 8 Anton ist unglücklich. Mama ist mit ihm vom Land in die Stadt gezogen – ohne Papa. Hier ist alles ganz anders: das große Mietshaus, in dem sie wohnen, Herr Kubka, der miesepetrige Hausmeister mit seiner einäugigen Katze, der keine Kinder mag.
Doch gerade als Anton glaubt, es könne nicht schlimmer werden, kommt eines Nachts die einäugige Katze in sein Zimmer und bittet ihn um Hilfe. Eine Katze, die sprechen kann? Das gibt´s doch gar nicht. Doch, das gibt´s! Und ab dieser Nacht ist Anton immer wieder mit der Katze unterwegs und kann sich dabei Stück für Stück aus seinem Schneckenhaus befreien.
Exposé und Leseprobe
Kai Schmidt
Der Entenkönig
Kinderbuch ab 7 Ein Königreich für eine Ente! Douglas, der tollkühne Erpel, ist da und stellt das Leben aller Teichbewohner auf den Kopf. Seine rasanten Abenteuer sind ein tierisch-königliches Vergnügen für die ganze Familie. MS liegt vor
Ute Seidel
Gurkensommer
Realistisches Kinderbuch ab 9 Jannis (11), ein echter Halbgrieche, wächst in wohl situierten Verhältnissen auf. Seine Eltern haben allerdings wenig Zeit für ihn und sein Leben plätschert ereignislos vor sich hin. Das ändert sich, als Jannis Litsa kennenlernt. Ihre Eltern sind Griechen und arbeiten auf dem Nachbarhof des „Gurkenkönigs“, einem Großbauern, als Erntehelfer.  Durch Litsa  lernt Jannis die ihm bisher unbekannten Lebensumstände einer Gastarbeiterfamilie kennen und ist davon fasziniert. Durch einen Unfall, den Jannis verschuldet, beginnen sich allerdings seine Eltern einzumischen und gegen den „Gurkenkönig“ und die Verhältnisse auf seinem Hof vorzugehen – mit ernsten Folgen für Litsas Familie und ihren eigenen Sohn. MS liegt vor
Peter Stangel
Oboe & Co.
Bilderbuch Oboe & Co. ist ein interaktives Bilder-, Hör- und (Vor-)Lesebuch. Schon die Kleinsten können damit spielerisch an das Erlebnis klassische Musik herangeführt werden. Peter Stangel, Autor und Dirigent aus München, stellt die zwanzig wichtigsten Instrumente eines Sinfonieorchesters kindgerecht, dabei jedoch immer sachlich und präzise vor. AHA!- Kästchen liefern für den, der mehr wissen will, weiterführende Erklärungen. Die Zusatzkapitel über Dirigent und Konzert machen Lust auf den ersten eigenen Konzertbesuch. MS liegt vor
Mark Stichler
Hannahs Reisen  – Das Geheimnis von Delphi
Kinderbuch ab 9 Hannah Mertens (11) lebt in einem Internat. Ihre Eltern arbeiten als Meeresbiologen und schippern daher mit ihrem Forschungsschiff ständig auf den Weltmeeren herum. In den Ferien stößt Hannah zu ihnen und dieses Mal wird sie auch von ihrer besten Freundin Sam begleitet. Ihre Reise führt sie in den Hafen von Itea nach Griechenland, das liegt gleich unterhalb des weltberühmten Orakels von Delphi. Kaum angekommen, werden die beiden Mädchen auch schon in ein spannendes Abenteuer verwickelt, das sie nach und nach in große Gefahr bringt … Exposé + Leseprobe vorhanden
Sarah Welk
Mimi und Paula
Vorlesebuch ab 5 Mimi ist sieben, Paula ist fünf und sie haben schlechte Laune. Nicht ein bisschen schlechte Laune. Richtig schlechte Laune. Weil sie nur eine Katze kriegen und keinen Bruder. Weil im Brückenweg keine Autos fahren und sie die deshalb auch nicht zählen können. Weil heute Sonntag ist. Ein langweiliger, langweiliger Sonntag. Doch dann passiert plötzlich doch noch etwas. „Mimi und Paula“ erzählt von den großen und kleinen Abenteuern der beiden Schwestern, die mit ihren Eltern, Kater Kalle und den Kaninchen Knolle und Bolle im Brückenweg leben. Das Buch enthält zehn in sich abgeschlossene Geschichten, in denen die siebenjährige Mimi jeweils ein Erlebnis der beiden Mädchen aus ihrer Perspektive erzählt. 80 S.
MS vorhanden
Sarah Welk
Lasse in der 1. Klasse 
Kinderbuch ab 6 Lasse will zur Schule und zwar sofort. Denn dann kriegt er endlich den Raketenschulranzen. Dass es in der Schule dann aber noch viel spannender ist, als er sich das vorgestellt hat, hätte selbst Lasse sich nicht träumen lassen! Exposé + Leseprobe vorhanden
Sarah Welk
Tante Gerda
Bilderbuch Endlich einmal Urlaub machen und das Leben in einem schönen Hotel so richtig genießen! Doch da hat Tante Gerda die Rechnung ohne ihre Hühner Lori, Chantal, Nudel und Frau Stulle gemacht. Denn die schmuggeln sich in ihren Kofferraum und fahren einfach mit. Natürlich sind Hühner in dem pikfeinen Hotel verboten und als der Kellner, die unangemeldeten Gäste entdeckt, wird er richtig gemein. Doch Tante Gerda wäre nicht Tante Gerda, wenn ihr dazu nichts einfiele, denn eines ist klar: Ohne ihre Hühner ist ein Urlaub kein richtiger Urlaub! MS liegt vor
Sarah Welk
Roadtrip mit Opa
Kinderbuch ab 8 Tim hat ein Problem. Eigentlich ist er mutig. Aber leider nur im Geheimen. Ganz anders als seine Schwester Julika. Die traut sich nämlich leider alles. Und das, obwohl sie erst neun ist und außerdem auch noch ein Mädchen.
Doch dann dürfen die beiden in den Sommerferien zusammen mit Opa Franz nach Italien fahren. Opa wohnt in einem Bus. Und er ist Alt-Hippie. Mama sagt, das heißt, dass man nicht so gerne aufräumt. Opa sagt, das bedeutet, dass man immer tut, was man will.
Als die drei viele Abenteuer später nach Hause zurückkommen, ist dann vieles anders als vorher.
Exposé + Leseprobe vorhanden
 Sarah Welk
Mias ganz normaler Wahnsinn
Kinderbuch ab 10 14 sein ist alles andere als toll, findet Mia. Zumindest, wenn man einen Vater hat, der ausgezogen ist und im Krankenhaus lieber Notfälle operiert, anstatt zum Geburtstag der eigenen Tochter zu kommen. Und eine Mutter, die permanent staubsaugt, um sich abzuregen. Und wenn man verliebt ist in den tollsten Jungen der Schule, aber der noch nicht mal weiß, dass man existiert. Was vermutlich auch der Grund dafür ist, dass er einen nicht zu seiner Party eingeladen hat. Irgendetwas muss sich ändern in Mias Leben. Und zwar sofort.
Mia erzählt unterhaltsam, witzig und gnadenlos ehrlich vom ganz normalen Wahnsinn einer 14-Jährigen.
Exposé + Leseprobe vorhanden