Belletristik und Sachbuch

Im Folgenden finden Sie einen Überblick unserer aktuellen Erwachsenenbuchprojekte, bei Interesse schicken wir Ihnen gerne ein Exposé und eine Leseprobe beziehungsweise das gesamte Manuskript zu.

Jagdbare Tiere

Katrin Stehle

Autor/Titel Genre Kurztext Status
Sybille Luise Binder
Der Tod und der Tenor
Krimi Als der Tenor Mario Miercoledie, der Star der Operfestspiele am Bodensee, Opfer eines Mordanschlags wird, ist die Liste der Verdächtigen lang. Fast jeder im Ensemble hätte ein Motiv gehabt, denn der unsympathische Miercoledi hatte viele Feinde. Um die Inszenierung nicht noch mehr zu gefährden als schon geschehen, mischt sich die Regisseurin Victoria Bennet in die laufenden Ermittlungen ein. Keine gute Idee, denn damit bringt sie sich selbst in tödliche Gefahr! Exposé, Leseprobe + MS liegen vor
Sybille Luise Binder
Die Falknerin
Historischer Roman Italien, um 1210: Für die ungleichen Freundinnen Chiara Santuzzi (die Tochter des königlichen Falkners) und Bianca de Lancia trennen sich die Wege: Während Bianca die Geliebte des Stauferkönigs Friedrich II. wird, muss Chiara ihrer großen Liebe Manfredi de Lancia aus Standesgründen entsagen. Erst viele Jahre später, nach vielerlei Intrigen, Irrungen und Wirrungen kann Chiara sich am Totenbett von Bianca zu ihrer Liebe bekennen … Exposé + Leseprobe liegen vor
Ava Blum
Bella Bee – Liebe ist nichts für Angsthasen
Romantische Komödie ab 16 Das Leben der 23-jährigen Bee wird von Ängsten bestimmt, deshalb ist der Urlaub auf Ischia, zu dem ihre Freundin Jazz sie überredet hat, eine echte Herausforderung.
Als sich Bee in den abenteuerlustigen Italiener Davide verliebt, geht sie über ihre Grenzen hinaus, um ihm zu gefallen. Eine der Unternehmungen, auf die sie sich ihm zuliebe einlässt, kostet sie beinahe das Leben. Aber am Ende entdeckt Bee ihre innere Stärke.
Exposé + Leseprobe liegen vor
Thomas Fischer
Die Eisläufer
Roman Siebzig Jahre lang hat Helmut die Erinnerungen an den Hungerwinter 1946/1947 in Konstanz verdrängt. An das Bangen um den großen Bruder, der an der Ostfront verschollen war. An die Mutter, die an ihrem Schmerz zu zerbrechen drohte. An eine in Eis und Schnee erstarrte Welt, unbarmherzige Kälte und quälenden Hunger. Aber vor allem an eine Reihe von mysteriösen Begebenheiten, die den damals Zehnjährigen zutiefst verstört zurückließen. Ein Todesfall zwingt ihn schließlich, in seine Heimat am Bodensee zurückzukehren. Es wird eine Reise in eine Vergangenheit, mit der der alte Mann nie seinen Frieden machen konnte – aus beunruhigend gutem Grund … Exposé, Leseprobe + MS liegen vor
Thea Haanen Windbach Frauenroman Delphine Kunstmann, eine junge Kunsthistorikerin, die sich in ihrem Leben festgefahren hat, erbt überraschend das Haus ihrer Nachbarin. Nach einigem Zögern zieht sie ein (sie übernimmt sogar in das Mobiliar der alten Dame) und entdeckt bald die seltsam anmutende Sammlung aus dem Garten: Kräuter, Sämereien, getrocknete Blüten, Wurzeln und Knollen. Mit der Zeit  erfährt die junge Frau in dem veränderten Ambiente eine unerwartete Verwandlung an sich selbst und ihrem gesamten Umfeld. Sogar ein Mann tritt wieder in ihr Leben. Ist das Magie? Es scheint fast so, und auch der mitgeerbte Kater Nero passt bestens in das Bild eines gewieften Hexenbegleiters. MS liegt vor
Katrin Hilmer
Tödliche Erbschaft
Krimi Lavinia Sanktjohannser erbt völlig unerwartet eine millionenschwere Villa am Starnberger See. Eine Erfahrung, die vor ihr schon einige andere Sanktjohannser machen durften. Nur dass die alle nicht mehr am Leben sind.
Auch Lavinias Vorgänger, ein gewisser Armin Wassermann, Kfz-Mechaniker ohne Job und Liebhaber russischer Blondinen, konnte sein Erbe nur kurz genießen, bevor er in einem Ferrari das Zeitliche segnete.
Sibel Kastner, ermittelnde Kommissarin, kann sich mit dem jähen Ende der diversen Villa-Erben nicht abfinden. Zumal Armin Wassermann Lavinia auf ihrem Handy angerufen hatte – und zwar nachdem er mit Wagen und Geliebter in die Luft geflogen war…
MS liegt vor
Katrin Hilmer
Bavarian Ghost Story
Regionalkrimi mit übersinnlichen Elementen Elaine Kalder, ehrgeizige Jungjournalistin aus München, wird zur Lokalreporterin der Niederbayern-Beilage degradiert. Sie soll aus Kuchelthau im tiefsten Bayerischen Wald über einen rätselhaften Unfall berichten. Einem Bauarbeiter war bei Abrissarbeiten eines Schwimmbads eine Hand abgebissen worden von einer Leiche, die seitdem verschwunden ist. Die Kuchelthauer beharren jedoch auf einem Unfall. Als dann aber der Kriminalkommissar Mark Maywald Elaine kontaktiert und versichert, es stecke mehr hinter der Geschichte, beschließt sie, sich auf die Story einzulassen. Sie tut sich mit dem Kommissar zusammen und erfährt, dass in den 1970er Jahren ein menschenfressendes Monster namens Hias sein Unwesen getrieben und vier Kuchelthauer auf dem Gewissen hat. Als weitere grausame Morde geschehen, wird klar: Der Hias ist zurück! Denn Mark Maywalds Nachforschungen bei alteingesessenen Kuchelthauern ergeben, dass der Hias tatsächlich existierte. Er war das Produkt der gewaltsamen Liaison zwischen einer Zwangsarbeiterin und drei Kuchelthauern kurz nach dem zweiten Weltkrieg. Das traurige Schicksal seiner Mutter übertrug sich auf den Jungen, der infolge von Misshandlungen zum Monster mutierte und sich grausam an seinen Peinigern rächte. Elaine nimmt die Spur nach dem Monster auf uns bringt sich selbst in größte Gefahr. MS liegt vor
Rolf Johannsmeier
Rabbi
Roman Ein Mann ist gestrandet, vor 2000 Jahren an der Mittelmeerküste des Römischen Reiches. Seine Geschichte erfahren wir nur bruchstückhaft, Fragmente eines Lebens im Nahen Osten, der schon damals ein Pulverfass war.
Was sich liest wie ein Kriminal- und Spionageroman ist die Geschichte, die im Christlichen Westen fast alle kennen – oder doch im Religionsunterricht so gelernt haben.
MS liegt vor
Alexandra Kolb
Kleinkinder – Artgerechte Haltung und Pflege
Humorvoller Survival-Guide für Eltern mit Kleinkindern bis ca. 3 Jahre Die Autorin vermittelt aus ihrer über 12-jährigen Erfahrung als Tagesmutter Praxis-Tipps und Fallbeispiele zu unterschiedlichen Entwicklungsphasen, Alltagssituationen und Umgebungen.
Und gibt auf die erstaunte Frage: „Wie machen Sie das (so erfolgreich)?“ die einfache Antwort:
„Durch artgerechte Haltung“.
Konzept liegt vor
Alexandra Kolb
Dannahjin
Mystery-Roman Im Norden Afghanistans sucht eine US-Spezialeinheit nach Dannahjin, einer geheimnisvollen Clanführerin mit großem Einfluss, der man übermenschliche Fähigkeiten zuschreibt. Eine hochtechnisierte Armee steht einem nomadischen Reiterstamm gegenüber; die einen wollen Dannahjins Geheimnis entschlüsseln, die anderen ihre Herrscherin schützen. Und beide werden mit dunklen, übernatürlichen Fähigkeiten konfrontiert. MS liegt vor
Alexandra Kolb
Luzia
Mystery-Thriller Das „Mana“, die Energie beseelter Dinge, ist allgegenwärtig. Luzia, eine junge Frau mit geisterhaft weißer Haut und rötlich schimmernden Augen, hat die außergewöhnliche Gabe dieses zu sehen und zu fühlen. Allerdings fehlt ihr etwas, das für andere Menschen vollkommen normal scheint: die Fähigkeit andere Personen zu erkennen. Gesichter und deren Mimik sind ihr ein Rätsel, genau wie Doppeldeutigkeiten im Gesagten.
Gemeinsam mit ihrem Leibwächter Danny lebt sie in Southside Chicago über einer Pizzaria. Doch weder er noch die Kampftechniken, die er sie gelehrt hat, helfen, als eines Tages tote Kreaturen ihr nachstellen, allesamt beseelt mit fremden Mana. Luzia beginnt zu ahnen, dass es weit größere Gefahren gibt als die Gangs in der Nachbarschaft oder die „L“, das S-Bahnnetz das ganz Chicago verbindet und das Zentrum in einer großen Schleife, dem „Loop“, umschlingt und schlechtes Mana in sich aufzusaugen scheint …
Exposé + MS liegen vor
Annika List
Redfield
Thriller Nach ihrem Schulabschluss reist die 19-jährige Edna, zusammen mit ihrer Freundin Evelyn, für ein „Work and Travel“-Abenteuer nach Australien. Nach einer Autopanne finden die Mädchen Arbeit auf einer Farm im Outback, wo sich Edna in den Inhaber Liam verliebt, seine psychopathische Seite kennenlernt und auf schreckliche Geheimnisse stößt … Exposé, Leseprobe + MS liegen vor
Doris Litz
Schattenkinder
Krimi In der Ruine der Sporkenburg im Westerwald wir die Leiche eines Mädchens gefunden. Alles spricht dafür, dass es sich um die seit einiger Zeit vermisste Valerie handelt. Allerdings hat auch eines der beiden Kinder, die Kommissarin Katie Hansen auf der Insel Rügen aufgreift, starke Ähnlichkeit mit der vermissten Vierjährigen. Alles deutet darauf hin, dass hinter beiden Fällen ein schier unglaublicher Fall von Kinderhandel und Missbrauch steckt. Und: Es gibt eine Verbindung zwischen den Kindern und einer grausamen Mordserie, die die Koblenzer Kripo beschäftigt. Exposé + Leseprobe liegen vor
Doris Litz
Tanzende Steine
Kriminalroman Sina Lehmann und ihr Mann Jens besuchen während ihres Urlaubs den Steintanz von Boitin, eine (reale) prähistorische Kultstätte an der Mecklenburgischen Seenplatte. Als sie sich einem Einheimischen anschließen, der ihnen im Wald einen weiteren Steinkreis zeigen will, wird Jens erschossen, Sina entführt. Die Leiche von Jens Lehmann, die eigentlich in der Ostsee „entsorgt“ werden sollte, verfängt sich wegen eines Hangrutsches in den Ästen eines Baumes und wird so in der Nähe des Königsstuhls auf Rügen entdeckt. Schnell entsteht im Team der Mordkommission Stralsund der Verdacht, dass es womöglich weitere Paare und sogar ganze Familien gibt, die das Schicksal der Lehmanns teilen könnten. Fieberhaft versuchen die Beamten um Kripochef Thorwald Johannsson nach einer heißen Spur. Sie hoffen, zumindest einige der Verschwundenen retten zu können. MS liegt vor
Gabi Neumayer
Die dunkle Seite des Dackels
Skurriler Krimi Heftromanautorin Annika Conrad und Straßenbahnkontrolleur Daniel Meyer werden nach einem unglücklichen Streit von dem Paar Jo und Anke Fuchs erpresst, ihnen bei der Suche nach ihrem Dackel Darth Vader zu helfen.
Doch der neurotische Hund bleibt spurlos verschwunden, er hat sich an die Fersen des Arztroman-Fans Kevin Kaminski geheftet, der nach einem erfolgreichen Bankraub mit seiner Freundin, der Szene-Friseurin Soraya das Weite sucht.
Ein Krimi, in dem vieles anders ist als es zunächst scheint, mit vielen unerwarteten, etwas abgedrehten Wendungen. Trotzdem sind zum Schluss erstaunlicherweise alle ziemlich zufrieden – sogar Kevin, der plötzlich ohne Beute dasteht.
Exposé liegt vor, Leseprobe wird überarbeitet
Markus Ridder
Das Messias-Projekt
Psychothriller Der erfolgreiche Unternehmer Craig erwacht mit einem schrecklichen Kater und völlig orientierungslos in einem Züricher Hotel. Und er soll in Kürze einen Vortrag halten. Doch am Veranstaltungsort stellt sich heraus, dass er auf den Tag genau ein Jahr zu spät kommt.
Niemand weiß, was er in dem vergangenen Jahr getan hat – auch er selbst nicht. Craig setzt alles daran, es herauszufinden. Doch nicht alle haben ein Interesse an der Wahrheit.
MS liegt vor
Julia Rizzolo
Vom Dorfjungen zum Füllermillionär
Populäres Sachbuch Michael Rheinländer verkauft Füller von Montblanc. Klingt erst mal nicht sehr spektakulär. Ist es aber, denn der 33-Jährige macht damit mehr als zwei Millionen Euro Umsatz im Jahr. Dabei sind die meisten Füller nicht einmal neu, sondern alte Sammlerstücke oder Exemplare aus limitierten Auflagen.
Für den ersten Füller zweigte der damals 15-jährige Rheinländer 400 Mark von seinem gesparten Taschengeld ab. Der teuerste Füller, den er verkauft hat, kostete mehr als 70.000 Euro. Heute kommen seine Kunden aus der ganzen Welt.
Exposé liegt vor
Julia Rizzolo
Abenteuer Schwangerschaft – Abenteuer Mama-Sein
Populäres Sachbuch Seit über einem Jahr veröffentlicht Julia Rizzolo im WOCHENBLATT Ravensburg eine kleine, humorvolle Kolumne (je ca. 1200 Zeichen). Zuerst ging es um das „Abenteuer Schwangerschaft“, dann ums „Abenteuer Mama-Sein“ – und vor allem darum, was alles nicht so läuft wie gedacht. Sie nimmt sich dabei selbst nicht so ernst, ist aber auch durchaus ehrlich. Selbst Kinderkacke und Still-Probleme waren schon Thema. In Buchform ist geplant, die Kolumnen „aufzupeppen“ und zu jeder ein lustiges, aber service-lastiges Extra zu schreiben. Exposé + Leseprobe liegen vor
Nina Schanz
Black & White
Urban Fantasy / Dark Romance Als ihr Verlobter Alex spurlos verschwindet, gerät Sophies Leben aus den Fugen. Bis sie eines Tages in einen schweren Autounfall verwickelt wird, bei dem sie nur knapp dem Tod entrinnt. Als Sophie aus dem Koma erwacht, scheint alles anders. Ist Alex doch noch irgendwo, vielleicht in einer anderen Welt? Exposé + Leseprobe liegen vor
Kai Schmidt
Herr Kaiser und der Entenkönig
Kriminalroman Herr Kaiser, ein Herr Mitte sechzig und kurz vor dem Ausscheiden aus dem aktiven Berufsleben, will sich nur eine kleine Auszeit nehmen. Hinausfahren ins Grüne oder ins Blaue, den Tag verbummeln und innerlich ausruhen. Er hatte einen wunderbaren Platz dafür gefunden, ein kleiner Weiher hinter einem verlassenen Bauernhof, und hätte er sich nicht von einem kecken Huhn zum Nachlaufen animieren lassen, wäre ihm vermutlich nicht das zugestoßen: ein Schlag auf den Kopf, und als Herr Kaiser wieder bei Sinnen ist, liegt er gefesselt auf dem Boden des Schuppens.
Und ein spannendes Abenteuer nimmt seinen Lauf …
Exposé und Leseprobe liegen vor
Dieter Sdun
Kai-Uwe oder Das Beste kommt noch. Ein Vorruhestands-Roman
Witzig-ironischer Roman Kai-Uwe – ein Mann mit Hund zwischen zwei Frauen. Wobei der Hund zu seiner Überraschung das kleinste Problem ist. Kai-Uwe hätte immer gedacht, dass es viel schwerer ist, mit einem Hund klarzukommen als mit einer Frau. Und nun ist es genau umgekehrt. Mit Quira hat er gar keine Probleme mehr, dafür aber mit Ingrid. Und mit Ramona. Was wollen die von ihm? Das ist die große Frage. Noch größer ist nur die Frage, was er von ihnen will. Exposé, Leseprobe + MS liegen vor
Dieter Sdun
Dr. Stickum
Roman Dr. med. Albert Stickum (51) lebt seit seiner Kindheit (und nach der Flucht des Vaters) intensiv unzufrieden mit seiner Mutter zusammen.
Bis Eva kommt, die neue Sprechstundenhilfe, schön, klug und warmherzig. Stickum entdeckt sehr sehr langsam Gefühle, die er in den 51 Jahren zuvor nicht kannte.
Doch für Martha Stickum ist klar: Eva will sich einfach ihren Sohn angeln und Arztgattin werden. Aber Marthas Lebensplanung sieht keine Rivalin vor …
Eine hinreißend traurig-Komische Familien- und Liebesgeschichte voll treffender Szenen und Dialoge.
MS liegt vor
Katrin Stehle
Camilla träumt
Roman Camilla (38) lebt als alleinerziehende Mutter mit drei Kindern von unterschiedlichen Vätern in Köln. Ihr Lebenslauf ist alles andere als stringent. Endlich hat sie jedoch einen begehrten Job bei einer Filmfirma ergattern können und hofft, dass ihr Jüngster sich gut in der Kita einlebt. Leider Fehlanzeige – und so sagt sie schweren Herzens den lange ersehnten Job wieder ab. Bevor sie aber in Selbstzweifeln über ihr chaotisches Leben versinkt, meldet sich das Glück bei ihr – sie erbt unverhofft das Haus ihrer verstorbenen Großtante im Allgäu. Wie sich herausstellt, ist es allerdings eine Erbschaft mit Hindernissen … Exposé + Manuskript liegen vor
Mark Stichler
Der englische Anwalt
Krimi Dr. Richard Blake hat seinen Dozentenjob an den Nagel gehängt. Als er Maddy, der Assistentin einer Auftragsgeberin, eine Wohnung auf seinem Anwesen anbietet, merkt er schnell, dass mit der jungen Frau etwas nicht stimmt. Kurz darauf stirbt Maddys Bruder David. An einen Selbstmord, wie ihr zwielichtiger Onkel behauptet, glaubt Maddy nicht. Sie ist davon überzeugt, dass David in die dubiosen Geschäfte des Onkels verwickelt wurde. Dann verschwindet Maddy plötzlich – und eine Mail von David taucht auf. Exposé + Leseprobe liegen vor
Mark Stichler
Waffendeals
Thriller In einem Waldstück wird ein Schädel mit zwei Schusslöchern gefunden. Die Genanalyse zeigt, dass es sich um Walter Ahlen, Inhaber eines Zulieferer-Betriebes für Waffentechnik, handelt. Ahlen war vor zehn Jahren von einer Jogging- Runde nicht wieder heimgekehrt.
Inzwischen leitet Ahlens Sohn Sebastian das Unternehmen. Als Sebastian bei einem illegalen Deal mit dem Waffenhändler „Mud“ kalte Füße bekommt, droht ihm Geschäftspartner Worthmann. Hat der Tod des alten Ahlen mit illegalen Waffen-Geschäften zu tun? Doch auch auf Mud hat es jemand abgesehen.
Exposé + 1. Kapitel liegen vor
Mark Stichler
Die Stadt
Historischer Roman Ort der Handlung ist die schwäbische Kleinstadt Waldbrügg im Jahr 1890/91. Im Zentrum stehen die Familie des Tuchfabrikanten Escher und die Familie des jüdischen Möbelherstellers Mandelbaum. In Kindheit und früher Jugend noch beste Freunde, entwickeln sich deren Kinder (Jakob und Eduard Escher, Simon und Ava Mandelbaum) in komplett unterschiedliche Richtungen. Unter dem Einfluss nationalistischer Kreise werden die Eschers und die Mandelbaums zu erbitterten Feinden und als schließlich auch noch der Mord an einem politisch engagierten Journalisten die gegnerischen Fronten weiter verhärtet, eskaliert die Situation endgültig.
Ein Zeit- und Gesellschaftsbild vor dem Hintergrund aufkommender nationalistischer Strömungen.
Exposé liegt vor
Martina Tischlinger
Kalorienbomben bevorzugt
Humorvoller Frauenroman Zugegeben: Ihren Lebenslauf hat die 25-jährige, leicht übergewichtige Single-Frau Anni Göttlich ein bisschen geschönt. Obwohl sie nur eine Teilnahmebescheinigung an einem Salsa-Tanzkurs, einen Auftritt in einer Karaoke-Bar und einen Wochenend-Theater-Workshop vorweisen kann, hat sie sich als Sportkanone und singendes Schauspieltalent verkauft. Und so mogelt sie sich einfallsreich durch ihren Job als Animateurin auf Mallorca, inklusive einiger Peinlichkeiten.
Dann überschlagen sich die Ereignisse: Chefanimateur Gonzalo treibt leblos im Pool. Männliche Gäste verlangen nach einer Massage, die weit übers Medizinische hinausgeht. Sportanimateur Mateo flirtet mit Anni, macht sich aber auch über sie lustig und nennt sie „Kalorienbomba“. Und die schöne Kollegin Anastasia scheint allerhand Spezialmassagen zu beherrschen…
Plötzlich taucht Gonzalo wieder auf. Bloß gut, dass es den sympathischen Hotelgast Ben gibt, der Anni immer so anschaut wie sie den unwiderstehlichen Mateo…
Exposé + Leseprobe liegen vor