Wer füttert mich

Wer füttert mich?

Der Bär mag Äpfel und das Schaf isst gern Tomaten. Und was mag die Katze besonders gern? Mit Erdbeere, Apfel, Tomate und Möhre aus hochwertigem Filz können die Tiere in diesem Buch gefüttert werden. Das schult Motorik und Koordination.


weiter lesen ...

Über dem Meer die Freiheit

Über dem Meer die Freiheit

Charlotte zögert nicht lange, als Freiheitskämpfer aus allen deutschen Ländern zu einem Fest für Einigkeit und Demokratie aufrufen: Sie steckt sich die schwarz-rot-goldene Kokarde an und folgt ihrer Familie und ihrem Verlobten Friedrich zum Hambacher Schloss. Sie will singen, tanzen und frei sein. Doch den in der Pfalz herrschenden Bayern ist das ein Dorn im Auge. Charlottes Vater wird verhaftet, ihr Bruder taucht unter. Dann stirbt Friedrich bei einem schrecklichen Unfall, und Charlotte ist ganz allein.


weiter lesen ...

Gucken verboten

Gucken verboten! Das (fast) geheime Aufklärungsbuch

Dieses Buch muss niemandem peinlich sein! Ängste und Sorgen, verwirrende Gefühle, körperliche Veränderungen, einfach unglaublich viel Neues und Unbekanntes – all das bringt die Pubertät mit sich. Und meist möchte man all diese Dinge nicht unbedingt mit einem Erwachsenen teilen. Umso hilfreicher ist es, wenn man alle wichtigen Infos in einem Buch findet, locker und frech und vor allem verständlich und verständnisvoll. Genau das bietet dieses Aufklärungsbuch: Schnoddrig frech, offen und neugierig lavieren die beiden Teenager Pia und Paul sich gemeinsam mit ihren Lesern durch den Wahnsinn, der sich Pubertät nennt.


weiter lesen ...

Von Piraten, Dinos und mutigen Kerlen

Die besten Jungen-Geschichten für Erstleser. Von Piraten, Dinos und mutigen Kerlen

Die zwölf spannenden Erstlesegeschichten in diesem Band erzählen von aufregenden Abenteuern und mutigen Jungen. Kapitän Veilchenduft will die von Piraten geraubte Prinzessin Kunibalde befreien. Leo bekommt eines Nachts Besuch von einem kleinen Dinosaurier. Und Martin muss sich etwas einfallen lassen, um seinen Wackelzahn loszuwerden.


weiter lesen ...

Almost Famous

Almost famous – Wie ich aus Versehen fast berühmt wurde

Zoe hasst es, die Neue an der Schule zu sein. Keiner nimmt sie wahr und sie fühlt sich wie unsichtbar. Deshalb beschließt Zoe, ihrem Leben etwas mehr Glamour zu verpassen. Spontan erklärt sie den weltberühmten Schauspieler Alex Vingar zu ihrem Vater und rauscht damit tatsächlich in den Mittelpunkt aller Aufmerksamkeit. Blöd nur, dass sich die neuen Freundinnen gar nicht für sie, sondern nur für die Geschichten über den erfunden Vater und sein Promileben interessieren. Und auch zu Hause läuft nicht alles nach Plan. Ihre Schwester Marlene ist gefährlich nah dran, hinter ihre groß angelegte Schwindelei zu kommen.


weiter lesen ...