Es ist gefährlich, bei Sturm zu schwimmen

Es ist gefährlich, bei Sturm zu schwimmen

Ben ist seit Ewigkeiten Hannas bester Freund. Er ist anders. Wild, tollkühn, ein Graffiti-Künstler, ein Geschichtenerzähler. Und keiner versteht Hanna so wie er. Nach dem Abi packen die beiden Bens klappriges Auto voll und fahren zum Meer. An einen verwunschenen Strand, um den sich eine düstere Legende rankt. Sie erzählen sich Geschichten. Bauen Lagerfeuer. Kommen einander dort nahe wie nie zuvor. Und Hanna hofft, endlich hinter das Geheimnis zu kommen, das Ben oft so unberechenbar und verzweifelt werden lässt. Doch dann passiert etwas Schreckliches …


weiter lesen ...

Igel Hugo wohnt in unserem Garten

Igel Hugo wohnt in unserem Garten

Eine Igelfamilie in unserem Garten! Tim und Sophie sind außer sich vor Freude, als sie das Igel-Nest entdecken. In den nächsten Wochen beobachten die Kinder das Heranwachsen der Igel. Doch eines Tages ist die Igelfamilie verschwunden, bis auf einen kleinen Igel, der einen hilfsbedürftigen Eindruck macht. Gut, dass es in der Nähe eine Igelstation gibt, dort erfahren Sophie und Tim, wie sie helfen können.


weiter lesen ...

Die Salbenmacherin und der Bettelknabe

Die Salbenmacherin und der Bettelknabe

Der elfjährige Waisenjunge Jona ist ein Bettler. Ein Bettler und ein Dieb. Als er im Februar 1409 in Nürnberg ankommt, ist sein Leben kaum mehr einen Pfifferling wert. Es ist eiskalt, und er ist nur noch Haut und Knochen. Jona kann sein Glück kaum fassen, als ihm ein reicher Städter etwas zu essen und ein Lager für die Nacht anbietet. Allerdings fordert dieser dafür eine, wie er sagt, harmlose Gegenleistung. Jona willigt ein. Und gerät damit in einen Strudel aus Täuschung und Gewalt


weiter lesen ...

Die Salbenmacherin

Silvia Stolzenburgs historischer Roman „Die Salbenmacherin“ auf der HOMER-Shortlist 2016

Auch dieses Jahr wird wieder der Literaturpreis des historischen Genres verliehen – der HOMER. Ausgezeichnet werden die besten historischen Romane des letzten Jahres. Silvia Stolzenburg ist mit ihrem historischen Roman „Die Salbenmacherin“ (Gmeiner Verlag) auf der Shortlist vertreten, in der Kategorie historischer Spannungsroman. Herzlichen Glückwunsch!


weiter lesen ...

Die Henkerstochter

Oliver Pötzschs Roman „Die Henkerstochter“ feiert als Theaterstück Premiere in Schongau

700 Zuschauer waren am Freitag, den 15. Juli nach Schongau gekommen, um die Premiere des Theaterstücks „Die Henkerstochter“ (nach dem gleichnamigen Roman von Oliver Pötzsch) des Theatervereins Treibhaus zu sehen. Der Münchner Merkur berichtete unter anderem über die gelungene Premiere – unter folgendem Link können Sie die Kritik nachlesen …


weiter lesen ...