Leonie Looping_Das Abenteuer am Waldsee

Leonie Looping – Das Abenteuer am Waldsee (Band 2)

Auf der Suche nach dem magischen Schrumpferbsenstrauch entdecken Leo und die Schmetterlingselfen, dass der Waldsee total vermüllt ist. Mücke und Luna verdächtigen Flo, den Nachbarsjungen. Doch war er es wirklich? Eins ist sicher: Die Tiere des Waldes brauchen ihre Hilfe! Bald stellt sich heraus, dass Flo unschuldig ist. Gemeinsam machen sich Leo, Flo, Mücke und Luna auf die Suche nach den Übeltätern. Unterstützung bekommen die Freunde von Schmetterlingself Kim-Chi und den Waldtieren.


weiter lesen ...

Woodwalkers Gefährliche Freundschaft

Woodwalkers – Gefährliche Freundschaft

Das neue Schuljahr auf der Clearwater High beginnt. Voller Begeisterung stürzt Carag sich in die ersten Lernexpeditionen mit seinen Freunden. Doch nicht jeder ist glücklich über die Aktivitäten des jungen Puma-Wandlers. Sein ehemaliger Mentor Andrew Milling hat Rache geschworen und plötzlich fühlt Carag sich auf Schritt und Tritt beobachtet. Ob es auf dem Internat für Gestaltwandler etwa Spione gibt?


weiter lesen ...

Der Hexer und die Henkerstochter

Der Hexer und die Henkerstochter

Andechs, 1666: Der Schongauer Medicus Simon und seine Frau Magdalena brechen zu einer Wallfahrt ins Kloster Andechs auf. Dort lernt Simon den mysteriösen Frater Virgilius kennen, der Uhrmacher und Erfinder ist. Simon ist fasziniert von den unheimlichen Automaten, die Virgilius erschaffen hat. Als der Frater verschwindet und sein Labor zerstört wird, ahnt Simon Böses.


weiter lesen ...

Der Safranmord

Der Safranmord

Nürnberg um 1300: Der 15-jährige Lorenz kann nicht glauben, dass sein schusseliger und liebenswerter Herr Philipp von Marlau ein Mörder sein soll. Doch nun droht diesem eine schlimme Strafe und Lorenz hat nur wenig Zeit, sich in den mittelalterlichen Gassen Nürnbergs auf die Suche nach dem wahren Mörder zu machen.


weiter lesen ...

Das Ende des Teufelsfürsten

Das Ende des Teufelsfürsten

Buda, März 1463: Als die vierzehnjährige Bojarentochter Floarea bei einem Bankett am Hof des ungarischen Königs plötzlich dem Mörder ihres Vaters gegenübersteht, werden alte Alpträume lebendig. Vlad Draculea, der entmachtete Woiwode der Walachei, ist zwar des Hochverrats beschuldigt worden. Doch seine Hinrichtung lässt auf sich warten. Anstatt ihn wie einen gemeinen Verbrecher zu behandeln, hat ihn der König unter Hausarrest gestellt und präsentiert ihn immer wieder als barbarische Attraktion an seinem Hof. Die Wut, der Hass und die Angst vor dem Ungeheuer, das über hunderttausend Menschen auf dem Gewissen hat, lassen Floarea den Entschluss fassen, den Woiwoden zu töten. Auch wenn sie dadurch ihr eigenes Todesurteil unterschreibt.


weiter lesen ...