Spur der Rache

An der Mecklenburgischen Seenplatte wird die Leiche von Jens Lehmann gefunden. Von seiner Frau Sina fehlt jede Spur. Fieberhaft suchen die Beamten um Kripochef Thorwald Johannsson nach der Vermissten. Dabei kommt ihnen der Verdacht, dass mehrere Paare oder gar Familien das Schicksal der Lehmanns teilen könnten.


weiter lesen ...

Die Henkerstochter und der Fluch der Pest (Die Henkerstochter-Saga 8)

Sommer 1679. Die Pest, die bereits in Wien wütet, breitet sich in Bayern aus. Der Schongauer Scharfrichter Jakob Kuisl wird von einem Pestkranken aufgesucht, der kurz darauf zusammenbricht. Bevor er stirbt, flüstert er Jakob Kuisl noch ein paar rätselhafte Worte ins Ohr: Kuisl muss Kaufbeuren retten, ein schwarzer Reiter spielt dort mit seiner Pfeife zum Tanz auf, der Mörder hat zwei Gesichter.


weiter lesen ...

Limonenküsse – Herzklopfen auf Italienisch

Die 23-jährige Bella hatte noch nie einen Freund, aber dafür haben sämtliche Phobien bei ihr ein Zuhause gefunden. Nur mit ihrer Sandkasten-Freundin Jazz kann sie so sein, wie sie wirklich ist. Als die beiden zusammen in den Urlaub nach Ischia fliegen, lernt Bella Davide kennen und Amors Pfeil trifft sie völlig unvorbereitet. Doch der junge Mann ist genau das Gegenteil von Bella, denn er lebt jeden Tag als gäbe es keinen Morgen mehr. Jazz sieht die Gelegenheit, ihre Freundin mit Davides Hilfe von ihren Ängsten zu befreien. Der Plan scheint aufzugehen, denn Davide zuliebe sagt Bella ihnen den Kampf an. Doch dann geschieht etwas Unvorhergesehenes …


weiter lesen ...

Frag doch mal … die Maus!: Fußball

Das Runde muss ins Eckige! So viel weiß jedes fußballbegeisterte Kind. Aber wer hat eigentlich den Fußball erfunden? Kinder stellen oft Fragen, auf die Erwachsene keine Antwort haben. Zum Glück kann die Maus auch alles rund um das Fußballspiel kindgerecht und unterhaltsam erklären. Geheime Trainingsmethoden, Mannschaften, Wettbewerbe und Pokale – dieses Sachbuch bietet jede Menge kluge Antworten auf verblüffende Kinderfragen.


weiter lesen ...

Marie Goliens „Cainstorm Island – Der Gejagte“ auf der GLAUSER-Longlist in der Kategorie „Jugendroman“

Unsere Autorin Marie Golien ist mit ihrem Debütroman „Cainstorm Island – Der Gejagte“ (dtv) für den Friedrich-Glauser-Preis in der Kategorie „Jugendroman“ nominiert. Der wohl wichtigste Krimi-Preis im deutschsprachigen Raum wird jährlich vom SYNDIKAT e.V., dem Verein zur Förderung deutschsprachiger Kriminalliteratur, vergeben. Die Preisverleihung findet aufgrund der aktuellen Situation am 18.04.2020 digital statt. Wir drücken unserer Autorin die Daumen!


weiter lesen ...

Hörbuch zu Sarah Welks „Ich und meine Chaos-Brüder. Alarmstufe Umzug“ für den Preis der deutschen Schallplattenkritik nominiert

Das Hörbuch zu Sarah Welks Kinderbuch „Ich und meine Chaos-Brüder. Alarmstufe Umzug“ (argon hörbuch), gelesen von Christoph Maria Herbst, ist für den Preis der deutschen Schallplattenkritik im Bereich Kinder- und Jugendaufnahmen nominiert. Der Preis wird vierteljährlich an die besten und interessantesten Neuveröffentlichungen der vorangegangenen drei Monate verliehen. Wir freuen uns mit unserer Autorin über die Nominierung und drücken die Daumen, dass der Titel gewinnt!


weiter lesen ...