Oliver Pötzschs Jugendbuch „Die Schwarzen Musketiere – Das Buch der Nacht“ wird mit dem Leipziger Lesekompass ausgezeichnet

Die Schwarzen MusketiereBereits zum fünften Mal vergeben die Leipziger Buchmesse und die Stiftung Lesen den Leipziger Lesekompass. Mit dem Preissiegel wird herausragende Kinder- und Jugendliteratur in drei Alterskategorien (2 bis 6, 6 bis 10, 10 bis 14 Jahre) prämiert. Dieses Mal ist unter anderem auch Oliver Pötzschs Jugendbuch „Die Schwarzen Musketiere – Das Buch der Nacht“ (bloomoon) ausgezeichnet worden. Die Begründung der Jury: „Dumas reloaded! Endlich mal wieder eine packende
historische Abenteuergeschichte!“

Mehr Infos zum Leipziger Lesekompass und den ausgezeichneten Titeln erhalten Sie hier!