Die kleine Waldfee und die Zauberblume

Mila fürchtet sich oft und viel. Immerhin ist sie nur eine kleine Waldfee. Aber als der böse Zauberer alle Bewohner des Waldes bedroht, muss sie etwas unternehmen. Eine Waldfee beschützt ihren Wald! Auf der Suche nach Hilfe muss sie einen reißenden Fluss, einen hohen Berg und einen gefährlichen Drachen überwinden. Und schlussendlich stellt sie sich dem Zauberer – trotz ihrer Angst – bewaffnet mit nichts als einer zarten Blume.

Lesenlernen mit dem Bücherbär
Dieses Buch richtet sich an Kinder im Vorschulalter.
Die Namenwörter wurden durch Bilder ersetzt, wodurch auch Kinder „Mitlesen“ können, die das Abc noch nicht gelernt haben. Das macht neugierig und Lust auf mehr. Zusätzlich regen Rätsel am Ende des Buchs zum Gespräch über die Geschichte an. Denn Kinder, die viel Gelegenheit zum Sprechen haben, lernen auch schneller lesen.

Frauke Nahrgang
Die kleine Waldfee und die Zauberblume
Der Bücherbär: Vorschule. Bilder ersetzen Namenwörter
Ab 5 Jahre
Gebunden
Mit Bücherbär-Figur am Lesebändchen
56 Seiten
Format: 17,7 cm x 24,5 cm x 1,6 cm
9,00 € (D) / 9,30 € (A)
ISBN: 978-3-401-71633-6
Erscheinungstermin: Januar 2020
Arena Verlag